Die Vredener um Torschütze Maximilian Hinkelmann (r.) mussten den Nottulnern beim Feiern zusehen.
Die Vredener um Torschütze Maximilian Hinkelmann (r.) mussten den Nottulnern beim Feiern zusehen. © Sascha Keirat
Fußball-Kreispokal

Mit Video: SpVgg Vreden unterliegt GW Nottuln im Pokalfinale

Den Titel des Kreispokalsiegers konnte die SpVgg Vreden nicht verteidigen. Im Endspiel gegen GW Nottuln ärgerte die SpVgg sich über eine maue erste Hälfte und ein aberkanntes Tor.

GW Nottuln ist der neue Pokalsieger im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld. An der Gronauer Laubstiege setzte sich der Westfalenligist mit 2:1 gegen den klassenhöheren Titelverteidiger aus Vreden durch.

SpVgg Vreden unterliegt im Kreispokalfinale

Nur zwei Vredener Abschlüsse

SpVgg Vreden im Kreispokalfinale

Über den Autor
Redakteur
Anfang des Jahrtausends von der Nordseeküste ins Münsterland gezogen und hier sesshaft geworden. Als früher aktiver Fußball-, Tennis- und Basketballspieler sportlich universell interessiert und immer auf der Suche nach spannenden Geschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.