Laufveranstaltung

Stadtlohner Citylauf geht in die nächste Runde – mit einigen Neuheiten

Nach der Absage im Mai plant der SuS Stadtlohn den 17. Kemper-Citylauf nun am 24. September. Die Veranstalter nehmen einige Anpassungen im Programmablauf vor. Anmeldungen sind bald möglich.
Für die Veranstaltung am 24. September plant der SuS Stadtlohn im Rahmen des 10-Kilometer-Laufes mit einer Familienstaffel. © Johannes Kratz

Der SuS Stadtlohn nimmt sein Programm für den 17. Kemper-Citylauf in Angriff: Die ausrichtende Lauf- und Triathlonabteilung des Vereins hat die Vorbereitungen für den 24. September aufgenommen. Das erforderliche Hygienekonzept als Grundlage wurde seitens der Stadt unter den aktuellen Bedingungen genehmigt.

Nach der Absage im Mai sei man zuversichtlich, dass eine Durchführung im September unter den aktuellen Hygienevorschriften möglich ist, teilen die Organisatoren mit – allerdings mit ein paar kleinen Anpassungen. Um die Menge an Menschen etwas zu begrenzen, verzichtet der SuS in diesem Jahr auf den Bambini- und den Schülerlauf. Mit dem Citylauf soll die lange Durststrecke für Hobbyläufer endlich beendet werden. Das Orga-Team erwartet, dass entsprechend viele Einzel- und Teamstarter der Einladung des SuS folgen werden.

Kein Schülerlauf, dafür erstmals eine Familienstaffel

Die 2019 neu konzipierte Strecke unter Einbeziehung der Innenstadt mit Umrundung der St.-Otger-Kirche bleibt ebenso bestehen wie der Start- und Zielbereich an der Stadthalle. Neben den Einzelwertungen werden wieder der Firmenlauf und der Teamlauf angeboten. Im Rahmen des Jedermannlaufs (fünf Kilometer) bilden maximal fünf Personen ein Team, wobei die drei Schnellsten in die Wertung kommen.

Neu in diesem Jahr ist die Familienstaffel, die im Rahmen der 10-Kilometer-Distanz ausgetragen wird. Eine Staffel besteht aus drei Mitgliedern einer Familie, wobei mindestens ein Läufer unter 16 Jahre als sein muss (Jahrgang 2006 oder jünger). Jeder Staffelläufer bestreitet zwei Runden und übergibt beim Wechsel die Startnummer.

Die Wettkämpfe starten aufgrund der fehlenden Schülerläufe etwas früher als gewohnt. Um 17.15 Uhr wird der Citylauf über 10.000 Meter eingeläutet, die 5.000 Meter folgen ab 18.30 Uhr. Anmeldungen können in Kürze ausschließlich online über die Citylauf-Homepage vorgenommen werden, Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start (zuzüglich Nachmeldegebühr) möglich.

Der Meldeschluss für den Citylauf ist der 17. September. Am Firmen- und Team-Lauf sowie an der Familienstaffel kann nur mit Voranmeldung teilgenommen werden.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt