Fußball

Techniktrainer mit Profi-Erfahrung schult Wessumer Kicker

Um seinen Spielern auch in der langen Corona-Pause einen Anlaufpunkt zu bieten, bietet Union Wessum seit Neuestem Online-Einheiten an. Die leitet ein Fachmann auf diesem Gebiet zusammen mit Spielern.
Techniktrainer Arun Mirzada (l.) mit Max Benölken von der ersten Wessumer Mannschaft © Union Wessum

Aufgrund der aktuellen Coronavorschriften sind auch die Sportler von Union Wessum dazu aufgerufen, alternative Trainingsmöglichkeiten zu finden. Seit vergangener Woche bieten der Verein daher seinen Junioren- und Seniorenfußballern ein Online-Technik-Training an.

Geleitet wird das Techniktraining von Arun Mirzada, der im Verein seit November die Position des Techniktrainers bekleidet und bereits für große Klubs wie Schalke 04 oder Alemannia Aachen arbeitete. Unterstützt wird er dabei jeweils von einem Spieler aus der ersten Mannschaft von Union, der die Übungen live vorführt.

„Es geht in den Trainingssessions darum, seine technischen Fähigkeiten zu verbessern, was normalerweise ein Bestandteil des Freilufttrainings ist, aber aufgrund der anderen Module in einer normalen Trainingseinheit draußen nicht immer so intensiv geübt werden kann“, erklärt Junioren-Abteilungsleiter Axel Reintges. Die Spieler sind nach Altersklassen aufgeteilt. „Für die Jüngsten ab Jahrgang 2010 muss man das Ganze etwas spielerischer angehen.“

Trainingssessions über Zoom

Die Spieler können sich per Zoom in die Trainingssessions einwählen, weitere Voraussetzungen sind nur zwei mal zwei Meter Platz in den eigenen vier Wänden oder im Garten und ein Fußball. Am Bildschirm wird vom ausgebildeten Videoanalysten Arun Mirzada kurz vorgestellt, was in der Trainingseinheit gemacht wird. Während der Übungen kann der Coach bei den Fußballern zu Hause korrigierend eingreifen, oder mit ihnen interagieren, falls Fragen aufkommen oder spezielle Übungen gewünscht sind.

Das Training soll so lange online fortgeführt werden, bis der reguläre Trainingsbetrieb wieder möglich und erlaubt ist. „Auch dort wird dann das Techniktraining Bestandteil der normalen Trainingseinheit aller Mannschaften sein. Aktuell aber können wir so unseren Spielern über das Online-Training einen festen Anlaufpunkt geben, um ihrem Hobby nachzukommen“, so Axel Reintges.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt