Auch bei den Ahauser Hallenstadtmeisterschaften durfte sich der beste Oldenburger Torjäger der vergangenen Jahre feiern lassen. © Johannes Kratz
Fußball

Tore der letzten 10 Jahre: Einer steht weit über 100 beim FC Oldenburg

Wir haben die Torjägerlisten der letzten Jahre durchforstet und für die ersten Mannschaften aus dem Verbreitungsgebiet jeweils ein Ranking erstellt. Beim FC Oldenburg liegt einer klar vorn.

Im Jahr 2005 hat der 1. FC Oldenburg sich dem offiziellen Spielbetrieb des DFB angeschlossen. 2010 tauchte die erste Mannschaft erstmals in den Torjägerlisten der Münsterland Zeitung auf. 2012 dann gelang dem aufstrebenden Team als C-Liga-Meister erstmals der Sprung in die Kreisliga B, in der die Oldenburger bis heute vor den Ball treten.

Was die besten Torjäger der vergangenen zehn Jahre angeht, liegt ein FC-Spieler klar vorn: Sebastian Zukunft, unter anderem Dritter bei der Wahl zum Ahauser des Jahrzehnts, hat bislang satte 127 Treffer im Trikot der Rot-Weißen erzielt. Bevor er sich dem FCO angeschlossen hat, kickte er für seinen Heimatklub Eintracht Ahaus.

Sebastian Zukunft trifft aus allen Lagen

Die Oldenburger sind natürlich froh darüber, dass sich der Stürmer ihnen vor Jahren angeschlossen hat und bis heute geblieben ist. Das sagt auch FC-Geschäftsführer Dirk Kahla: „Mit seinen vielen Toren war und ist Sebastian natürlich Gold wert für uns. Er trifft im Prinzip aus allen Lagen und profitiert dabei vor allem von seiner guten Technik.“ Zudem hat Zukunft auch als Kapitän in vielen Spielen Verantwortung übernommen.

Auf dem zweiten Platz der internen Rangliste steht Dennis Stampfer, der zwar noch eine Ecke von Zukunft entfernt, aber mit seinen bislang 95 Einschüssen alles andere als torungefährlich daherkommt. Eine recht große Lücke klafft dann zu Rang drei, wo sich Stefan Kneermann mit 56 Treffern befindet.

Insgesamt 127 Treffer hat Sebastian Zukunft (r.) seit 2010 für den FC Oldenburg erzielt.
Insgesamt 127 Treffer hat Sebastian Zukunft (r.) seit 2010 für den FC Oldenburg erzielt. © Sascha Keirat © Sascha Keirat

Tore für den 1. FC Oldenburg I seit der Saison 2010/11 (ab fünf Treffern)*:

127 Sebastian Zukunft
95 Dennis Stampfer
56 Stefan Kneermann

35 Daniel Teriet
28 Robin Gawlik
25 Daniel Nitz
24 Jannik Feldhaus
21 Patrick Lehr
18 Kai Gerstenberger
18 Nico Spruck
17 Dennis Fogel
13 Marcel Schröer
12 Mamadou Toure
10 Jens Massing
9 Christian Damerau
9 Robin Litmeier
8 Baran Dokumaci
7 Tim Honermann
7 Maik Reinermann
7 Marco Schneider
7 Jan-Bernd Seggewiß
6 Sebastian Banseberg
5 Sebastian Boonk

*Datenquelle sind die Torjägerlisten der Münsterland Zeitung.

Über den Autor
Sportredaktion Ahaus

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.