Gut Lachen hatten am Donnerstag die Wüllener um Trainer Maik Hollweg.
Gut Lachen hatten am Donnerstag die Wüllener um Trainer Maik Hollweg. © Sascha Keirat
Fußball-Bezirksliga

TuS Wüllen überrascht gegen Stadtlohn und verlässt die Abstiegsränge

Auch wenn der Endstand 2:2 lautete, hatte das Duell an der Friedmate einen Gewinner und einen Verlierer: Titelaspirant SuS Stadtlohn ließ zwei Zähler liegen, Kellerkind TuS Wüllen nahm einen ungeplanten Punkt mit.

Als Maximilian Wolf per Handelfmeter in der 56. Minute auf 2:1 für den SuS Stadtlohn stellte, schien alles seinen erwarteten Gang zu gehen. Doch die wichtigen drei Zähler im Titelrennen konnte der SuS nicht ergattern.

Niklas Brinker trifft zum 1:0

Über den Autor
Redakteur
Anfang des Jahrtausends von der Nordseeküste ins Münsterland gezogen und hier sesshaft geworden. Als früher aktiver Fußball-, Tennis- und Basketballspieler sportlich universell interessiert und immer auf der Suche nach spannenden Geschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.