Jannis Röring (Mitte) und die Landesliga-Handballer des TV Vreden haben ihre beiden Punktspiele klar für sich entschieden.
Jannis Röring (Mitte) und die Landesliga-Handballer des TV Vreden haben ihre beiden Punktspiele klar für sich entschieden. © Johannes Kratz
Handball Landesliga

TV-Vreden-Trainer Frank Steinkamp rechnet fest mit einem Saisonabbruch

Die Landesliga-Handballer des TV Vreden haben in der laufenden, und inzwischen unterbrochenen Saison, nur zwei Spiele absolvieren können. Trainer Frank Steinkamp malt ein düsteres Bild.

Die Landesligahandballer des TV Vreden haben sich nach der Corona-Zwangspause im Frühjahr und dem vorzeitigen Saisonabbruch Mitte März ab August wieder für die aktuelle Spielzeit 2020/21 vorbereitet und an den ersten beiden Oktoberwochenenden auch die ersten beiden Punktspiele siegreich hinter sich gebracht. Danach war erneut Schluss. Der Handballverband Westfalen hat wegen der Corona-Pandemie den Spielbetrieb in allen Spielklassen bis Ende des Jahres ausgesetzt.

Keine Saison-Weiterführung

Lange Unterbrechung

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.