Trifft Neuzugang Christopher Behrendt auch am Freitagabend in Dülmen für die Ahauser Eintracht? © aho
Fußball-Landesliga

Unter Flutlicht am Freitagabend: Wegener bietet die „volle Kapelle“ auf

Im Ahauser Stadtpark findet am Wochenende ein Konzert statt. Eintracht Ahaus und die TSG Dülmen haben deshalb das Heimrecht getauscht. Für die Rot-Weißen geht es deshalb erneut auswärts um Punkte.

Am fünften Spieltag hat es Eintracht Ahaus erstmals erwischt. Mit 2:3 musste sich der Fußball-Landesligist bei Spitzenreiter Westfalia Gemen geschlagen geben. Am Freitag spielt die Eintracht schon wieder auswärts. Das Team von Trainer Frank Wegener tritt um 19.45 Uhr bei Aufsteiger TSG Dülmen an.

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.