Milan Tendahl (l.), hier im Duell mit Nils Breuers, traf zum 3:0 beim Stadtlohner Derbysieg. © Sascha Keirat
Fußball-Bezirksliga

Vreden zu fehlerhaft: SuS Stadtlohn feiert deutlichen Derbysieg

Beim 5:2 gegen die Reserve der SpVgg Vreden wachte der Gast spät auf. Die Stadtlohner gönnten sich Schluss noch ein wenig Sommerfußball.

Der Start in die neue Spielzeit glückte dem Vize-Meister des Vorjahres vorzüglich. Mit einem 5:2 (2:0) gegen SpVgg Vreden II feierte zudem Trainer Hendrik Maduschka ein gelungenes Punktspiel-Debüt mit dem SuS in der Bezirksliga 11. Was will man mehr?

Zu spät aufgewacht

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.