Zoff am Spechtholtsplatz: SG Gronau will Turo d‘Izlo sofort von der Anlage verweisen

Redakteur
Der SG-Vorsitzende Bernhard Greitenevert (r.) und seine Mitstreiter sehen den Nutzungsvertrag durch den FC Turo d’Izlo gebrochen. Nun soll der Verein die Anlage an der Friedrich-Harkort-Straße ab sofort. nicht mehr nutzen.
Der SG-Vorsitzende Bernhard Greitenevert (r.) und seine Mitstreiter sehen den Nutzungsvertrag durch den FC Turo d'Izlo gebrochen. Nun soll der Verein die Anlage an der Friedrich-Harkort-Straße ab sofort. nicht mehr nutzen. © Montage Till Goerke
Lesezeit