Symbolbild, Symbolfoto Fußball, Sportplatz Brandheide, FC Frohlinde © Jens Lukas
Fußball-Landesliga

FC Frohlinde: Landsmann von Messi kommt zum Probetraining

Einige Wochen lang war bei den Fußballern des FC Frohlinde „Ruhe im Karton“. Mit Beginn des Monats Juni scheinen sich noch Neuzugänge für das Landesliga-Team anzubahnen.

Im Frohlinder Tal an der Brandheide war wegen der Corona-Pandemie monatelang Stillstand angesagt. Wie bei allen weiteren Vereinen war kein Mannschafts-Training. Bei der Landesliga-Mannschaft wird das zunächst so bleiben – auch wenn es beim FC Frohlinde einen Kalendereintrag gibt: Denn die scheidenden Trainer Stefan Hoffmann und Michael Wurst verabschieden sich am Freitag (11. Juni) offiziell von ihren Schützlingen.

Mehrere Spieler werden gesichtet

Bei den Personalplanungen für die neue Saison 2021/22 tut sich inzwischen etwas. Es findet ein Sichtung weiterer neuer Spieler für die Landesliga-Truppe statt. Das hatte der Sportliche Leiter, Siggi Morina, angekündigt.

Jimmy Thimm, der mit Daniel Diaz das Trainer-Duo für die neue Saison bildet, sagte dem Reporter dieser Redaktion: „Zwei offensive Akteure haben wir eingeladen Einer ist ein talentierter Junge aus der A-Jugend-Westfalenliga. Zudem hat Daniel Diaz noch einen Kontakt zu einem Spieler mit argentinischen Wurzeln hergestellt.“ Also zu einem Landsmann von Messi.

Die Akteure von anderen Vereinen dürfen sich aber nur mit einem negativen Corona-Test vorstellen. Namen wollte Thimm noch nicht nennen: „Wir werden Ruhe bewahren und nichts herausposaunen, was nicht sicher ist.“

Im Mai 2017 feierten die neuen Frohlinder Trainer, Jimmy Thimm (2.v.r.) und Daniel Diaz (r.) den Landesliga-Aufstieg des FCF. © Volker Engel © Volker Engel

Zudem möchte sich Thimm in den nächsten Tagen und Wochen um das Team von Frohlinde II kümmern, das er in den vergangenen Jahren betreute: Jimmy Thimm: „Da habe ich noch die Verantwortung.“ Seit Anfang Juni hat er mit den Kreisliga-A -Kickern schon locker trainiert – mit Flugbällen und Torschüssen.

Wie der Coach, der am 25. Juni mit der FCF-Reserve den Abschied feiert, sagte: „Alles nach Corona-Regeln.“ Der (Noch-)Kapitän Samir Karajic habe schon gesagt, dass er zum Abschieds-Treff seine Fußballschuhe schnüren müsste. Erst ab 1. Juli würde sich dann das neue Trainer-Duo Thimm/Diaz auf Frohlinde I und die neue Landesliga-Saison konzentrieren.

Ob dann vielleicht noch Akteure aus dem Jugendbereich oder der zweiten Mannschaft zum bisherigen 20-Mann Kader dazukommen? Eher nicht, sagte Thimm: „Da sind Talente, die sich noch die Hörner abstoßen müssen.“ Einige wollen auch nur mit ihren Freunden weiterspielen und meiden die höhere Aufgabe in der Landesliga.

Die scheidenden FCF-Trainer Stefan Hoffmann (l.) und Michael Wurst verabschieden sich am Freitag (11. Juni) offiziell von ihren Schützlingen © Marcel Witte © Marcel Witte

In der Landesliga geht jetzt die lange Frohlinder Trainer-Ära mit Stefan Hoffmann und Michael Wurst zu Ende. Der aktuelle Kader trifft sich am Freitag ab 19.30 Uhr auf dem Kunstrasen an der Brandheide. Es soll auch der Ball rollen, wie es die derzeitigen Corona-Regeln erlauben. Das erzählte Hoffmann, der sich mit Wurst vom Verein und den Akteuren verabschieden wird.

Und die nähere Zukunft der Trainer ist ja auch geklärt. Wurst heuert beim FC Castrop-Rauxel in der Bezirksliga an. Hoffmann bestätigte nochmals, „erstmal gar nichts machen zu wollen“, was mit Fußball zu tun hat.

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite
Avatar

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt