Uwe Halwe (links) ist der neue Geschäftsführer des TuS Ickern. Am Kattenstätter Busch ist er seit 1993 Mitglied. Dort spielt er mit den Herren 55. © Privat
TuS Ickern

Neuer Geschäftsführer von TuS Ickern: Uwe Halwe will Austausch zwischen Abteilungen fördern

Seit November ist Uwe Halwe Geschäftsführer von Castrop-Rauxels größtem Sportverein. Was der 61-Jährige beim TuS Ickern bewegen möchte und was er noch lernen will.

Uwe Halwe ist der neue Geschäftsführer des TuS Ickern, seit November ist er im Amt. Als ehemaliger Präsident des Korfballclubs Grün-Weiß kennt er sich eigentlich gut aus mit den Aufgaben eines Sportfunktionärs. Dennoch wandelt er beim TuS Ickern auf neuen Pfaden.

Halwe will sich mit den Abteilungen zusammensetzen

Kinder sollen andere Sportarten ausprobieren

Seit 1993 ist Halwe schon bei TuS Ickern

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.