Unter der Einhaltung der 2G-Regel tritt der HKC Albatros (am Ball) bei der SG Pegasus 2 an. © Volker Engel
Korfball-Regionalliga

Schweriner KC und HKC Albatros wollen Pegasus überflügeln

Erstmals unter Einhaltung der 2G-Regel für Sportler und Zuschauer in Hallen wird ein Spieltag in der Korfball-Regionalliga ausgetragen. Wichtige Spiele für das Titelrennen und den Abstiegskampf stehen an.

Der Landessportbund NRW (LSB) hat die Regeln für Hallensportler strukturiert. Daher geht nach der neuen Coronaschutzverordnung erstmals unter Einhaltung der 2G-Regel für Sportler und Zuschauer am 1. Advent-Wochenende ein Spieltag in der Korfball-Regionalliga über die Bühne.

Punktlose Teams treffen sich in Bergisch Gladbach: Pegasus 2 und HKC Albatros

Zwei Fragzeichen bei den Henrichenburgern

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.