SG-Trainer Damian Liedtke beglückwünschte Zouhir Akrifou zu seinem herausragenden Treffer.
SG-Trainer Damian Liedtke beglückwünschte Zouhir Akrifou zu seinem herausragenden Treffer. © VOLKER ENGEL
Bezirksliga

Zouhir Akrifou plant nach Traumtor weitere Treffer für SG Castrop

Beim sehr sehenswerten Tor zum 2:1 durch Zouhir Akrifou für die SG Castrop im Spiel gegen Altenbochum rieben sich manche Zuschauer ungläubig die Augen. Absicht oder Glückstreffer?

Die 2:4-Niederlage der SG Castrop gegen den FC Altenbochum zum Bezirksliga-Saisonauftakt ist abgehakt. Doch über eine Szene spricht man selbst nach dem Wochenende noch. Es war das Tor von Zouhir Akrifou zur 2:1-Pausenführung der Castroper.

„Pro SG Castrop“ war eine Entscheidung des Herzens von Zouhir Akrifou

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.