Der Stadtsportverband Dorsten hat sich die Frage gestellt, ob die Sportlerehrung im Januar 2021 stattfinden kann. © Ralf Pieper
Stadtsportverband

Auch Dorstens Stadtsportverband reagiert auf die Coronazahlen

Auch der Stadtsportverband Dorsten hat die Entwicklung der Coronazahlen natürlich aufmerksam verfolgt. Jetzt hat er deshalb eine Entscheidung getroffen.

Angesichts des deutlich veränderten Infektionsgeschehens der vergangenen Wochen beurteilt der SSV-Vorstand die aktuelle Situation als ernst, auch wenn ein Anstieg erwartbar bzw. prognostizierbar gewesen sei.

Fotostrecke

Dorstener Sportlerehrung 2019

Deshalb habe man eine ergebnisoffene Diskussion über die Durchführung der Sportlerehrung angestoßen. „Hierbei ist nicht nur nach links und rechts geguckt, sondern auch der Kontakt zu Behörden gesucht worden“ heißt es von seiten des SSV-Vorstandes. „Insgesamt sollte diese Diskussion von Erfahrungen anderer Verbände getragen und durch Einschätzungen der zuständigen Behörde begleitet werden. Ziel dieser Diskussion war ein besonders verantwortliche Auseinandersetzung mit dem Thema ,Sportlerehrung‘ und damit verbunden auch eine nachvollziehbare und letztlich gute Entscheidung zur Durchführung. Wir haben uns das wahrlich nicht einfach gemacht und sind über das nun gefundene endgültige Ergebnis auch ein wenig betrübt. Aber es ergibt sich nach aktueller Bewertung und anhand aller prognostisch zur Verfügung stehenden Mittel und Möglichkeiten derzeit nur eine mögliche Entscheidung.

Wir müssen die Sportlerehrung für Februar 2021 absagen und beabsichtigen eine Verschiebung auf einen noch nicht näher bestimmten Zeitpunkt. Dieser wird vermutlich im Sommer 2021 sein. Wir hoffen inständig mit dieser Entscheidung den richtigen Weg beschritten zu haben.“

Über den Autor
Sportredaktion
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite
Andreas Leistner

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.