Dorstens sportlicher Adventskalender

Daumen hoch, Daumen runter

„Das ist doch leicht!“, wird so mancher vor unserer Übung am elften Tag sagen. Ob‘s hinterher noch genauso ist?
Hand schließen und Daumen hoch, andere öffnen und Daumen anwinkeln - hört sich ganz leicht an, oder? © Klein-Bösing

11. Dezember

Hand-Koordination

Im hüftbreiten Stand wird mit angewinkelten Armen eine Hand zur Faust gemacht und dieser Daumen hochgestreckt. Die andere Hand ist flach ausgestreckt und der Daumen auf die Handinnenfläche gelegt.

Beide Hände wechseln rhythmisch die Ausgangsposition. 60 – 120 Sekunden

Varianten: Bei jedem Wechsel einen Schritt gehen oder joggen (schwerer).

Bei jedem Wechsel einen einbeinigen Sprung machen, dabei die Reihenfolge variieren z. B. zweimal rechts hüpfen, zweimal links,… (schwerer).

Vor der Übung bitte das Aufwärmen und Dehnen nicht vergessen! Die Anleitung dazu und alle bisherigen Übungen finden Sie hier.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.