Im Kader der Regionalliga-Herren der BG Dorsten gibt es Veränderungen. © Joachim Lücke
Basketball

Die BG Dorsten verliert einen Spieler

Wann die Saison für die Regionalliga-Herren der BG Dorsten weitergeht, steht noch in den Sternen. Klar ist allerdings, dass die BG dann auf einen Leistungsträger verzichten muss.

Für die Herren der BG Dorsten lief die Saison in der 1. Regionalliga bislang nicht ganz nach Plan. Beim Tabellenelften stehen zwei Siegen fünf Niederlagen gegenüber. Nach der Änderung des Spielmodus zu einer Play-off-Runde der ersten zwölf Mannschaften könnte Dorsten trotzdem sogar noch Meister werden. Auf einen wichtigen Spieler muss Trainer Franjo Lukenda aber im weiteren Saisonverlauf verzichten.

Nachdem die BG ihren US-Amerikaner Mark Gordon wegen des aktuellen Lockdowns zurück zu seiner Familie hatte fliegen lassen, meldete sich nun Gordons Agent beim Verein und bat um die Freigabe. Er wolle Gordon in einer Liga unterbringen, in der aktuell noch gespielt werde, berichtete Franjo Lukenda am Freitag. Infrage kämen damit die BBL sowie Pro A oder Pro B in Deutschland oder Ligen im Ausland.

BG Dorsten gab Gordon die Freigabe

Die BG erteilte Gordon die gewünschte Freigabe. Ob und wie die Position des Importspielers im Team neu besetzt wird, hat der BG-Vorstand noch nicht entschieden. Hier soll noch die weitere Entwicklung der Corona-Schutzmaßnahmen abgewartet werden. Rein sportlich gesehen, könnten die Clubs der 1. Regionalliga auf Importspieler verzichten – der Verband hat mit dem veränderten Play-off-Modus auch den Verzicht auf Absteiger beschlossen.

Über den Autor
Sportredaktion
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite
Andreas Leistner

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.