Markus Schubert, Trainer des Landesliga-Teams der Flaesheimer Frauen, hat noch einen weiteren Neuzugang bekommen. © Jürgen Patzke
Fußball: Frauen-Landesliga

Flaesheim verpflichtet eine Top-Torjägerin – dritter Neuzugang vom PSV Bork

Zum dritten Mal verpflichtet Landesligist Flaesheim eine Spielerin von Bezirksligist PSV Bork. Insgesamt ist es bereits die 17. neue Spielerin für die Concordia.

Die Frauen von Concordia Flaesheim konnten schon 16 Neuzugänge für die Saison 2021/22 präsentieren. Nun ist auch Neuzugang Nummer 17 offiziell: Das Landesliga-Team bekommt Verstärkung von einer Stürmerin, die zuletzt erfolgreich für den PSV Bork auf Torjagd ging.

Mit Aliecia Sophie Kemmler (24) hat sich Concordia Flaesheim eine torgefährliche Stürmerin geholt. Ausgebildet wurde sie beim PSV Bork, wo sie bis zuletzt in der Bezirksliga-Mannschaft spielte und dort mit ihrer Treffsicherheit überzeugen konnte.

In den vergangenen beiden Spielzeiten, in denen Bork Corona-bedingt nur 17 Ligaspiele absolvierte, erzielte sie 18 Tore. Allein im vergangenen Herbst traf sie in drei Partien sieben Mal. Neben ihrer Torgefahr zeichne sie außerdem ihr Einsatzwille und ihre Einstellung aus.

„Sie ist sehr fleißig“, lobt Flaesheims Trainer Markus Schubert, „nimmt jetzt auch die Anfahrt aus Dortmund in Kauf“. Kemmler mache das Spiel seiner Mannschaft noch variabler und werde sein Team auf jeden Fall unterstützen. Nach Alina Nörenberg und Marie Bartsch ist die Stürmerin nun die dritte Borker Spielerin, die sich Concordia Flaesheim anschließt.

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Pascal Albert

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.