Fußball

Mehrere positive Coronatests beim Team um Dustin Willms: Spiele des FSV Zwickau abgesagt

Mehrere Spieler des Drittligisten FSV Zwickau wurden positiv auf das Coronavirus getestet. 26 Spieler und Betreuer müssen in Quarantäne, obwohl das eigentlich verhindert werden sollte.
Mehrere Spieler des Drittligisten FSV Zwickau um Dustin Willms wurden positiv auf das Coronavirus getestet. © dpa (Symbolbild)

Nachdem schon das Spiel am vergangenen Dienstag beim SC Verl abgesagt werden musste, können auch die kommenden beiden Drittliga-Partien des FSV Zwickau nicht stattfinden. Das teilte der Verein am Donnerstag mit.

Im Team des Südkircheners Dustin Willms wurden vier Spieler positiv auf das Coronavirus getestet. Um welche es sich dabei handelt, ist nicht klar. Fest steht aber, dass das Gesundheitsamt des Landkreises Zwickau bis zum 13. Dezember eine Trainings- und Wettkampfsperre für insgesamt 18 Spieler des Vereins verhängt hat.

Falls bei der nächsten Testung die 14 als Kontaktpersonen ausgemachten, sich aktuell in Quarantäne befindenden Akteure negativ getestet werden, wurde dem Tabellen-Sechzehnten ab dem 8. Dezember von der Behörde in Aussicht gestellt, wieder in Kleingruppen trainieren zu können.

Da der Spielbetrieb aber frühestens erst ab dem 14. Dezember wieder aufgenommen werden kann, mussten die Begegnungen der Zwickauer bei der zweiten Mannschaft des FC Bayern (7. Dezember) und gegen den FC Ingolstadt (13. Dezember) abgesagt werden.

Massen-Quarantäne sollte eigentlich verhindert werden

Der Verein hatte erst auf dem Weg zum Auswärtsspiel in Verl von den positiven Testbefunden erfahren. Deswegen mussten trotz der Teststrategie des DFB, die Quarantäne für ganze Teile der Mannschaft verhindern soll, die Spieler und acht weitere Trainer und Betreuer in Quarantäne.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt