Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Michael Leister spendet seinem Bruder Holger eine Niere. Die Besonderheit: Der eine ist Anhänger des FC Schalke 04, der andere ein glühender Borusse. Eine ganz spezielle Familiengeschichte.

Hattingen

, 24.12.2018 / Lesedauer: 5 min

Diese Geschichte beginnt mit einem Motorradunfall. Nicht auf einer Landstraße, nicht auf der Autobahn. Holger Leister ist auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums unterwegs, er fährt um eine Kurve, schlägt dabei wohl das Lenkrad zu stark ein und gibt, als die Maschine zur Seite kippt, reflexartig auch noch Gas. Beim Sturz wird sein rechtes Bein vom Motorrad eingequetscht. Das war 2005. Damit beginnt eine Leidensgeschichte, die 2017 in einer Nierentransplantation endet. Holger Leister bekommt sie von seinem jüngeren Bruder Michael. Holger ist leidenschaftlicher Anhänger von Borussia Dortmund, Michael ist großer Fan des FC Schalke 04. „Sollte der BVB in dieser Saison den Titel holen“, sagt Holger und muss schmunzeln, „wäre zumindest ein kleiner Schalker Teil endlich auch mal Deutscher Meister.“

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor vrsteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt