„Von Floerke“ hat Insolvenz angemeldet – Modelabel ist bekannt aus der „Höhle der Löwen“

mlzWirtschaft in Stadtlohn

David Schirrmacher hat am Freitag für das Modelabel „Von Floerke“ Insolvenz angemeldet. Das aus der TV-Sendung „Höhle der Löwen“ bekannte Unternehmen hatte seinen Standort in Stadtlohn.

Stadtlohn

, 04.10.2019, 18:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gründer und Geschäftsführer des Modelabels „Von Floerke“, David Schirrmacher, verheiratet mit der gebürtigen Stadtlohnerin Johanna Schirrmacher, überzeugte vor drei Jahren beim Vox-TV-Format „Höhle der Löwen“ mit seiner Idee für ausgefallenen Accessoires für Männer die Investoren Judith Williams, Frank Thelen und Vural Öger.

Selbst in Veröffentlichung Insolvenz bekannt gemacht

Nun ist das Unternehmen zahlungsunfähig. Am Freitag teilte David Schirrmacher (26) selbst auf Facebook mit, dass er trotz intensiver Verhandlungen mit den Gläubigern gezwungen sei, Insolvenz anzumelden. Schirrmacher hat den Insolvenzantrag damit begründet, dass ein Sanierungsplan aufgrund fehlender Zustimmungen von Gläubigern gescheitert sei. Drei Gläubiger würden klagen wollen.

Jetzt lesen

Von Floerke hatte früher seinen Firmensitz in Bonn und ist vor einiger Zeit nach Stadtlohn umgesiedelt. Wie viele Mitarbeiter von der Pleite betroffen sind, ist unbekannt. Der Bonner Generalanzeiger und die Bild-Zeitung berichteten über den Insolvenzantrag.

Vorwurf Spirituosen nicht ausgeliefert

Bekannt ist Schirrmacher laut Medienberichten dagegen bei Polizei und Staatsanwaltschaft. Spirituosen-Bestellungen von Kunden sollen offenbar nicht ausgeliefert worden sein. Gegen Schirrmacher ermittelte laut Generalanzeiger die Bonner Staatsanwaltschaft, unter anderem wegen Betrugs und Insolvenzverschleppung.

David Schirrmacher hantierte zuletzt auch schon mal mit Baseballschläger und Schreckschusspistole vor der Kamera im Livestream auf Facebook. Auch das rief die Behörden auf den Plan, wie der Bonner Generalanzeiger online berichtet.

Jetzt lesen

„Ich habe wirklich alles versucht, um durch Livestreams, Sonderaktionen, neue Produkte und manchmal sicher auch auf etwas ungewöhnlichen Wegen die Firma und alle damit verbundenen Arbeitsplätze zu retten“, schreibt Schirrmacher, der sich in seiner Veröffentlichung selbst als „charismatischer Geschäftsführer und Gründer der Marke Von Floerke“ bezeichnet.

Lesen Sie jetzt