19-Jähriger muss sich wegen Einbruchsdiebstahls und Raubes verantworten

STADTLOHN Zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und zwei Monaten ohne Bewährung hat das Jugendschöffengericht Ahaus einen 19-jährigen Stadtlohner wegen gemeinschaftlichen Einbruchs und schwerer räuberischer Erpressung verurteilt.

24.03.2009, 14:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt