Mit zwei stimmungsvollen Partys endet am Wochenende das Gastspiel des „Rädken van de Welt“ im „Hattken van de Welt.“
Mit zwei stimmungsvollen Partys endet am Wochenende das Gastspiel des „Rädken van de Welt“ im „Hattken van de Welt“. © Thomas Veldscholten
Rädken van de Welt

Auf Sturmböen folgt Party: Schon über 12.000 Besucher am Riesenrad

Endspurt für das Rädken van de Welt: An diesem Wochenende endet die Riesenrad-Aktion des Stadtlohner „Spendenwirbels“. Trotz Sturmböen und einer regenreichen Woche strahlen die Veranstalter.

Die Stadtlohner sind offenbar wetterfest. Die regenreiche und ruppige Woche hat sie nicht von einem besonderen Vergnügen abhalten können. Über 12.000 Menschen haben schon eine Rundfahrt in dem 50 Meter hohen Riesenrad auf dem Hecking-Gelände an der Sprakelstraße genossen. „Und am Wochenende kommen sicher noch jede Menge dazu“, so Thomas Veldscholten vom Veranstalter-Team Spendenwirbel.

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.