Brandschutzteam der Feuerwehr Stadtlohn beteiligt sich morgen an bundesweitem Aktionstag

STADTLOHN Zum Rauchmeldertag mit vielen Aktionen lädt das Brandschutzteam der Feuerwehr Stadtlohn am morgigen Freitag, 13. März auf den Stadtlohner Marktplatz ein. An diesem bundesweiten Aktionstag der Feuerwehren und der Aufklärungskampagne "Rauchmelder retten Leben" wird die Bevölkerung aufgerufen, qualitätsgeprüfte Rauchmelder zu installieren und regelmäßig zu kontrollieren.

11.03.2009, 16:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kabelbrände, überhitzte Elektrogeräte, zündelnde Kinder oder vergessene Bügeleisen seien Gefahrenquellen, die nicht gleichzeitig im Auge behalten könnten, meint die Feuerwehr. "Das schaffen nur Qualitätsrauchmelder", erläutert das Brandschutzteam. "Die kleinen Lebensretter erkennen Rauch im Frühstadium und warnen mit einem lauten Signalton, bevor der giftige Brandrauch lebensbedrohlich wird. Denn bereits drei Atemzüge Brandrauch können tödlich sein. Aus diesem Grund gilt: Früh gewarnt - Glück gehabt".

Das Brandschutzteam wird sich von 10 bis 18 Uhr mit dem Brandschutzmobil, Playmobil-Rauchhaus, Provinzial BE/BA Koffer und dem Firetrainer auf dem Marktplatz postieren und ein abwechslungsreiches Programm bieten. Auch der Bobby Berkellöscher ist mit dabei. Ferner können am Tag des Rauchmelders dank eines Sponsors qualitativ hochwertige Rauchmelder für einen kleinen Preis angeboten werden. Desweiteren werden Kinderfinder von dem Brandschutzteam angeboten. Die Kinderfinder werden auf den Schlafzimmertüren geklebt und leuchten nachts, so dass die Feuerwehr im Brandfall diese Räume schneller finden.

Lesen Sie jetzt