Bummeln wie im Sommer

Stadtlohn Der Sonntag machte seinem Namen alle Ehre: die wärmenden Sonnenstrahlen paarten sich mit den strahlenden Mienen der Akteure und Besucher beim "Stadtlohner Herbst". Mit einem ebenso umfangreichen wie attraktionsbestückten Programm warteten die Organisatoren des Herbstfestes in der autofreien Innenstadt auf.

16.09.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der Eschstraße standen besonders die kleinen Gäste im Mittelpunkt, die die angebotenen Spielmöglichkeit in Form von Rutschen, Wippen, Schlössern und Burgen schnell in Beschlag nahmen. Auf dem Marktplatz drehte sich zudem für die kleinen Festbesucher ein Karussell und auf dem Volksbank-Parkplatz in der Alten Poststraße bot der Stadtlohner Reit- und Fahrtverein St. Martin Kindern die Möglichkeit, auf Ponys erste Reitversuche zu unternehmen. Fortuna konnte beim Dreh am Glücksrad oder auch beim schwungvollen Ballwurf auf den Dosenstapel auf die Probe gestellt werden.

Schmucke Kürbisse

Schön herausgeputzt hatten die Landfrauen ihren Stand auf dem Marktplatz, wo es Kürbisse in allen Variationen zu kaufen gab. Und gleich nebenan waren wiederum die Kinder eingeladen, Maismännchen zu basteln - dieses Angebot erfreute sich reger Teilnahme. Kinderanimation und Hüpfburg sowie eine Luftballonaktion - von der Sparkasse angeboten - standen bei den Sprösslingen hoch im Kurs.

In das bunte Bild des Herbstfestes passte auch die Aktion der Treckerfreunde aus Büren, die Oldtimer der Marken Deutz, John Deere, Lantz, Ritscher und Mc Cormick präsentierten. Wer wollte, konnte auch eine "Rundfahrt" mit ihnen unternehmen. Besonderer Aufmerksamkeit erfreuten sich die Info- und Demonstrationsstände zum Thema "Flachs". Auf dem Marktplatz waren Mitglieder des Wulfener Heimatvereins voll im Einsatz: es gab Infos zum Flachsanbau, zur Ernte, zum Spinnen und zur Verarbeitung mit alten Maschinen und Werkzeugen.

Insbesondere wiederum die Kinder waren eingeladen, bei der Seilerei ein buntes Springseil zu erstellen. In fix und fertiger Arbeit fanden Leinentücher und Blaudrucke nicht nur Interesse sondern auch ihre Abnehmer.

Sonne genießen

Dass das Stadtlohner Geschäfts- und Vereinsleben einiges zu bieten hat, davon konnten sich die Besucher ebenfalls überzeugen. Dichtes Gedränge herrschte insbesondere gestern Nachmittag in der Innenstadt, weil auch die Geschäfte geöffnet hatten und zum gemütlichen Bummel einluden. Besonders begehrt aber waren die Plätze in den Open-air-Cafés und Eisdielen. he

Lesen Sie jetzt