Die Impfung in der Impfstraße in Stadtlohn wird in einem der dafür vorhergesehenen Zimmer durchgeführt.
Die Impfung in der Impfstraße in Stadtlohn wird in einem der dafür vorhergesehenen Zimmer durchgeführt. © Kevin Michaelis
Corona-Impfung

Das DRK in Stadtlohn errichtet eine eigene Impfstraße – der Andrang ist groß

Das Deutsche Rote Kreuz hat in Stadtlohn eine Impfstraße errichtet. Am Sonntag wurden dort Hunderte Impfungen verabreicht. Sogar der Bürgermeister hat sich selbst ein Bild vor Ort gemacht.

Die Termine für eine Impfung waren im Vorfeld binnen kurzer Zeit vergeben. Trotzdem standen am Sonntag (21. November) bereits eine Stunde vor der Öffnung der Impfstraße etliche Menschen vor dem Gebäude des Deutschen Roten Kreuz (DRK) an der Gutenbergstraße in Stadtlohn.

Impftermine wahnsinnig schnell vergriffen

Weitere Chance auf eine Impfung kommt

Über den Autor
Volontär
Gebürtig aus Unna, wohnhaft in Münster. Seit Juni 2021 bei Lensing Media. Leidenschaftlicher Fußballer und Triathlet. Immer auf der Suche nach erzählenswerten Sportgeschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.