Die Eibe an der Ecke Vredener Straße/Weststraße soll gefällt werden, damit ein Bildstock und Sommerblumen dort Platz finden. © Stefan Grothues
Bauausschuss

Eibenrettung, Wohnungsbau und Sportlerdusche: Politik beendet Sommerpause

Die politische Sommerpause ist beendet. Am Dienstag tagt der Umwelt- und Bauausschuss. Beraten wird über den Erhalt einer alten Eibe, über die Umkleide des SuS und das Bauprojekt an der Brakstraße

Diese Sitzung wird sicher auf großes Publikumsinteresse stoßen. Im Umwelt- und Bauausschuss am kommenden Dienstagabend stehen die Rettung der Eibe an der Vredener Straße, die maroden Umkleidekabine des SuS und das große Wohnbauprojekt an der Brakstraße auf der Tagesordnung.

Montag Vorberatung in den Fraktionen

Bereits am Montag, 30. August, treffen sich Fraktionen zur Vorberatung, auch diese Sitzungen sind wie die Ausschusssitzung am Dienstag öffentlich. Der Umwelt- und Bauausschuss tagt am Dienstag, 31. August ab 17 Uhr im großen Sitzungssaal im Rathaus.

Die Sitzung beginnt mit den Anträgen der Fraktionen. Die UWG hat einen Antrag zur Verkehrssituation Breul/Ginsterweg/Alter Dyk gestellt. Die SPD will die Verkehrssicherheit auf der Töpferstraße erhöhen. Die Grünen fordern den Erhalt der Eibe an der Vredener Straße und die FDP drängt auf eine Überprüfung des Hochwasserschutzkonzepts.

Ausschuss entscheidet über Baumfällanträge

Danach entscheidet der Ausschuss über verschiedene Baumfällanträge in den Straßen Finkenstiege, Platanenweg, Marienburger Straße und am Reitverein Fortuna.

Außerdem stehen baurechtliche Verfahren auf der Tagesordnung für die Bereiche Weststraße-Eschstraße (B70), Industriegebiet zwischen Eschstraße und Hegebrockstraße, Hundewick, Vredener Straße/Josefstraße, Hilberts Winkel und Kreuzwegstraße. Des Weiteren beschäftigen sich die Ausschussmitglieder mit der Sanierung des Freibades sowie der Einrichtung eines neuen Spielplatzes im Bereich Owwering/Möllenkamp.

Die Anfangszeiten der Fraktionssitzungen am Montag, 30. August:

CDU: 18 Uhr im Schulungsraum der Feuerwache in der Mühlenstraße 53

UWG: 19 Uhr, Rathaus, großer Sitzungssaal

FDP: 19 Uhr Haus Hakenfort

SPD: 18.30 Uhr Onlinesitzung

Bündnis 90 / Die Grünen: 18 Uhr Rathaus, kleiner Sitzungssaal

Zugangsdaten für die Online-Fraktionssitzungen können Interessierte bei den jeweiligen Fraktionsmitgliedern anfragen.

Bürgerinnen und Bürger sind zu den öffentlichen Sitzungen und zu den Fraktionsterminen eingeladen. Nach der aktuellen Coronaschutzverordnung gelten für alle Gremienmitglieder sowie Besucherinnen und Besucher die Voraussetzungen der 3G-Regel.

Alle Personen müssen also vollständig geimpft, genesen oder innerhalb der vergangenen 48 Stunden getestet sein. Ein Antigen-Schnelltest reicht aus. Der Nachweis ist vor dem Betreten des Sitzungsraumes zu erbringen.

Über den Autor
Redaktion Ahaus
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite
Stefan Grothues

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.