Stadtlohner Sondergutscheine

Eile geboten: Stadtlohner Sonder-Gutscheine noch bis Ende Januar gültig

Zweimal wurden in Stadtlohn Sondergutscheine subventioniert, um den Handel in der Lockdown-Zeit zu unterstützen. Die Gültigkeit der Gutscheine endet bald. Guthaben sollten nicht verfallen.
Bürgermeister Berthold Dittmann und SMS-Geschäftsführer Martin Auras (hier ein Archivbild aus dem Jahr 2020)mit dem Stadtlohner Sondergutschein. Noch bis zum 31. Januar könne die Stadtlohner Sondergutscheine eingelöst werden.
Bürgermeister Berthold Dittmann und SMS-Geschäftsführer Martin Auras (hier ein Archivbild aus dem Jahr 2020)mit dem Stadtlohner Sondergutschein. Noch bis zum 31. Januar könne die Stadtlohner Sondergutscheine eingelöst werden. © Stadt Stadtlohn (A)

Nachdem die beiden Auflagen des Stadtlohner Sonder-Gutscheins Ende Dezember nochmals verlängert wurden, besteht noch bis zum 31. Januar die Möglichkeit, die letzten Restgutscheine einzulösen. Das teilt das Stadtmarketing Stadtlohn in einer Pressemitteilung mit.

Restguthaben verfällt am 31. Januar

“Wer noch Sonder-Gutscheine, digital oder in Papierform besitzt, sollte in den nächsten Tagen die letzte Chance nutzen, diese an den über 80 Akzeptanzstellen einzulösen“, heißt es in der SMS-Pressemitteilung. Mit dem 31. Januar verlieren die Sonder-Gutscheine ihre Gültigkeit. Eventuell vorhandenes Restguthaben verfällt mit diesem Termin und ist dann nicht mehr verfügbar.

Die Sondergutscheine sind zur Unterstützung der lokalen Einzelhändler und Dienstleister von der Stadt Stadtlohn bezuschusst worden. Dies vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie.

Die normalen Stadtlohn-Gutscheine haben eine Gültigkeit von drei Jahren ab Verkaufsdatum und sind von der Frist nicht betroffen. Die Stadtlohn-Gutscheine werden in den Staffelungen 5, 10, 20, 44 und 50 Euro mit Stadtlohner Motiven angeboten und sind beim Stadtmarketing Stadtlohn, Dufkampstraße 11, und bei der Team-Tankstelle, Dinkellandstraße 2, erhältlich. Zudem ist der Kauf auch über den Onlineshop (www.stadtlohn-gutschein.de) möglich.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.