Feuerwehrmänner rücken zum Brandherd vor. In dieser Garage ist das Feuer entstanden, das anschließend auf das Wohnhaus übergriff.
Feuerwehrmänner rückten am Dienstag zum Brandherd vor. In dieser Garage ist das Feuer entstanden, das anschließend auf das Wohnhaus übergriff. © Stefan Grothues
Feuerwehr Stadtlohn

Feuerwehrarzt Dr. Kuckuck: Ein Glücksfall setzt sich zur Ruhe

Trotz Corona war Stadtlohns Feuerwehr immer zur Stelle, wenn es brannte. Versammlungen aber hat es seit 2019 nicht mehr gegeben. Jetzt gab es Nachholbedarf – und eine besondere Verabschiedung.

In der vollbesetzten Fahrzeughalle der Feuerwehr hat Stadtbrandinspektor Günter Wewers jetzt seine 170 Feuerwehrmänner und -frauen der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr und der Ehrenabteilung zur außerordentlichen Generalversammlung begrüßt. Es war die erste Versammlung der Wehr in diesem großen Rahmen nach der Einweihung der neuen Feuer- und Rettungswache im September 2019.

Stehende Ovationen für Dr. Ludwig Kuckuck

Wewers: Feuerwehrleute haben Durchhaltevermögen gezeigt

Bürgermeister verspricht Unterstützung der Stadt

Kooperation mit Vredener Feuerwehr bei der Dekontaminierung

Beförderungen und Wechsel in die Ehrenabteilung

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.