Hotel Lembeck wird abgerissen und damit Platz für neue Wohnungen geschaffen

mlzHotel in Stadtlohn

Die Tage des Hotels Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße sind endgültig gezählt. Der Abrissbagger ist in Aktion und schafft Platz für zwei neue Mehrfamilienhäuser.

Stadtlohn

, 21.02.2019, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Abrissbagger ist angerollt an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße: Das ehemalige Hotel Lembeck wird von der Bildfläche verschwinden. Der Hotelbetrieb ist schon vor Jahren eingestellt worden. Und auch das dort betriebene China-Restaurant ist schon lange Geschichte. Zuletzt wurde das Gebäude nur noch gelegentlich von Polizeihundeführern zu Trainingszwecken genutzt. Nach dem Abriss sollen auf dem Grundstück zwei dreigeschossige Mehrfamilienhäuser errichtet werden. Die planungsrechtlichen Schritte wurden bereits eingeleitet.

Der Bagger zerpflückte am Mittwoch mit stählernem Greifer das Hotelgebäude, das Heiner Lembeck Anfang des Jahres an einen Investor verkauft hat. Der plant den Bau zweier Mietshäuser. Die für die Planung notwendigen Änderungen der Baugrenzen hat der Planungs- und Bauausschuss bereits 2018 einstimmig eingeleitet. Fachbereichsleiter Mathias Pennekamp nennt die Pläne „architektonisch ansprechend“ und die Nachverdichtung „standortverträglich“.

Hotel Lembeck wird abgerissen und damit Platz für neue Wohnungen geschaffen

Das alte Schlüsselbrett hing noch an der Wand im Empfangsbereich. © Stephan Teine

Ein Hauch von Rost und Vergänglichkeit umweht das alte Schlüsselbrett. Im verwaisten Empfangsbereich des ehemaligen Hotels Lembeck werden schon lange keine Gäste mehr begrüßt. Die Geschichte des Hauses reicht über 100 Jahre zurück. Ursprünglich wurde es von der Familie Wiesmann geführt, später von der Familie Pieper. Heiner und Klärchen Lembeck modernisierten das Hotel Anfang der 1970er- Jahre und führten es erfolgreich bis 2006. „Die Zimmer waren bei Geschäftsreisenden beliebt, später auch bei Radtouristen“, sagt Heiner Lembeck (77). Zwei Kegelbahnen und ein großer Saal machten das Hotel auch zum Treffpunkt für viele Klubs und Vereine.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Abriss des Hotels Lembeck

Das Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthornstraße/Dufkampstraße wird abgerissen. Ein fotografischer Streifzug.
21.02.2019
/
Die Dachpfannen sind schon weg.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Das alte Schlüsselbrett hing noch an der Wand im Empfangsbereich.© Stephan Teine
Der Bagger zerpflückt nach und nach das Gebäude.© Stephan Teine
Die Delfter Kacheln werden auch zu Bauschutt.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine
Der Abrissbagger legten das ehemalige Hotel Lembeck an der Ecke Schlichthorststraße/Dufkampstraße in Schutt und Asche.© Stephan Teine

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt