Bildergalerie

Indien-Reise

Von einer 16-tägigen Indien-Reise ist eine Reisegruppe der Pfarrgemeinde St. Otger Stadtlohn wohlbehalten in ihre Heimat zurück gekehrt.
03.11.2009
/
Der Taj Mahal durfte auf dem Programm nicht fehlen.
Das besondere Verkehrsgewühl auf den Straßen Neu Delhis.© Foto: Norbert Heming
Ein ungewohntes Straßenbild herrscht für Mitteleuropäer in den Städten des indischen Subkontinents.
Die St. Thomas-Kirche erinnert an die frühe Missionierung bereits im ersten Jahrhundert unserer Zeitrechnung.© Foto: Norbert Heming
Zahlreiche prachtvolle Bauten beeindruckten die Stadtlohner.© Foto: Norbert Heming
Der Palast der Winde gehörte zu den beeindruckendsten Baudenkmälern auf dem Reiseprogramm.© Foto: Norbert Heming
Ein herzliches Willkommen gab es auch durch Bischof Dominic für die Reisegruppe aus Stadtlohn.© Foto: Norbert Heming
Mit Blumen wurden die Stadtlohner durch Kinder begrüßt.
Das India-Gate gehörte zu den Sehenswürdigkeiten, die auf der Indien-Reise auch angesteuert wurden.© Foto: Norbert Heming
Die heilige Alfonsa, Indiens erste Heilige.© Foto: Norbert Heming
Eine Bootsfahrt auf dem Ganghes bescherte den Stadtlohnern ganz besondere Perspektiven.© Foto: Norbert Heming
Direkten Kontakt mit den »Dickhäutern« hatten die Reiseteilnehmer, in dem sie auf den Rücken der Elefanten den beschwerlichen Weg hinauf zum »Amber Fort« bewältigten.© Foto: Norbert Heming
Ein kleiner Teil der Gruppe stattet auch der Familie von Kaplan Dominik Tythara einen Besuch ab.© Foto: Norbert Heming
Schlagworte