Viel Platz für neue Wohnungen: Am Dienstag beraten Stadtlohns Politiker, wie das neue Wohnbaugebiet auf dem ehemaligen Spahn-Gelände erschlossen werden soll.
Viel Platz für neue Wohnungen: Am Dienstag beraten Stadtlohns Politiker, wie das neue Wohnbaugebiet auf dem ehemaligen Spahn-Gelände erschlossen werden soll. © Stefan Grothues
Wohnungsbau

Jetzt auf dem Tisch: Vorschlag für die Erschließung des Spahn-Geländes

Das ehemalige Spahn-Gelände an der Bahnallee in Stadtlohn ist jetzt komplett abgeräumt. Hier sollen neue Wohnhäuser entstehen. Aber wie sollen die Zufahrtsstraßen gelegt werden?

Nach dem Abriss der Fabrikgebäude präsentiert sich das ehemalige Spahn-Gelände noch öd und leer. Hier sollen aber in den nächsten Jahren nach und nach bis zu 169 Wohnungen gebaut werden – eine aufgelockerte Mischung aus Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Mehrfamilienhäusern.

Ausschuss berät öffentlich über Erschließungsvariante

Arbeitsgruppe hat dreimal getagt

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite
Stefan Grothues

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.