Goldhochzeit Alfert

Josef und Christina Alfert feiern Goldene Hochzeit – Geschäft in Ahaus

Seit 50 Jahren gehen Josef und Christina Alfert als Ehepaar durchs Leben. Ein Grund am Wochenende ausgiebig zu feiern.
Auf 50 gemeinsame Ehejahre könne Josef und Christina Alfert heute zurückblicken.
Auf 50 gemeinsame Ehejahre könne Josef und Christina Alfert heute zurückblicken. © Privat

In der Stadtlohner St.-Joseph-Kirche gaben sich Josef und Christina Alfert geborene Dieks vor genau 50 Jahren das Ja-Wort. Kennengelernt haben sich der gebürtige Averbecker und die Stadtlohnerin am 1. Mai 1969 am Almsicker Bahnhof.

Als Metzger in Ahaus selbstständig

Der Bräutigam ist gelernter Metzger und war seit 1974 in Ahaus selbständig. Das Unternehmen führt der Sohn jetzt weiter. Die Goldbraut war in einer Fabrik tätig und hat sich nach der Hochzeit und dem Haushalt und die Kinder gekümmert. Aus der Ehe gingen ein Sohn und drei Töchter hervor. Heute erfreut sich das Goldpaar an sieben Enkelkindern.

Josef Alfert verbringt seine Freizeit am liebsten bei seinen Pferden die seine Kinder und Enkelkinder reiten oder geht zu Reitturnieren. Seine Frau Christina kocht gerne und ist viel im Garten an dem sie sich erfreut.

Bei Ritter in Büren wird das Jubiläum am Samstag ausgiebig mit den Kindern, Schwiegerkindern, Enkeln, Freunden und Verwandten gefeiert. Schon heute gratulieren die Kinder nebst Partnern und die Enkelkinder.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.