Kneipenfestival in Stadtlohn

Halloween

STADTLOHN Traditioneller Halloween Party Alarm herrscht auch wieder in diesem Jahr am Samstag in der Stadtlohner Innenstadt. Zum tanzen und gruseln lädt die Stadtlohner Wirtegemeinschaft mit Live Musik in die Kneipen ein. Folgende Bands treten auf.

30.10.2009, 11:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch die Band Mophead ist beim Halloween-Kneipenfestival in Stadtlohn zu hören.

Auch die Band Mophead ist beim Halloween-Kneipenfestival in Stadtlohn zu hören.

  • Forum - Muddy Frogs (Blues)
  • Havana Tanzclub - Mophead (Hardrock /Heavy Metal)
  • Herz & Anker - Mr. Cracker (Rock´n Roll)
  • Haifischbar - Jimmy Sixt String (Lounge Music)
  • Panorama - Androme Funkmachine (Funky - Musik)
  • Schaefers - Franky One Man Band (One Man Show)
  • Kettlerhaus - Crossroad (Coverband ehem. Undercover )
  • Zur Krone - Casanovas (Unterhaltungsmusik)
  • Zur Uhle - (Piet Lüer und Matthias Fleige)
  • Uferlos - Lava (NL)

In der Cafeteria Forum sind die Muddy Frogs zu Gast. Die Jungs der Band haben sich bereits seit frühester Kindheit dem Blues in seinen verschiedensten Formen verschrieben. Wild, hart, mitreißend und witzig - so kann man wohl mit wenigen Worten die Live - Show der Ahauser Hardrockband „Mophead“ bezeichnen, die im Havana Tanzclub spielt. Die Band setzt eisern und kompromisslos auf den Traditionalismus des Hardrock.

Wer 50ies und 60ies Rock’n’Roll wirklich erleben will, die Theorie des Hörens in die Praxis des Tanzens umsetzen will, der muss zwingend im Herz & Anker vorbeischauen. Dort werden die fünf Jungs von Mr. Cracker das Haus rocken und die Menge zum Schwitzen bringen. Piet Lüer und Matthias Fleige spielen unplugged bekannte Coverversionen der Musikgeschichte in der Uhle. Songs von Brian Adams, U2, etc. aber auch deutschsprachige Balladen von BAP und Reinhard Mey sind im Programm.

Matthias Fleige ist wohl der einzige Musiker Deutschlands, der zur gleichen Zeit Posaune und Gitarre studiert hat und beides mit Bravour abgeschlossen hat. Aufgrund dieser Tatsache ist er auch als Theater-Musiker ein gefragter Mann. Er war nicht nur bei Buddy Holly in Hamburg, sondern hat auch im Black Rider von Tom Waits gespielt.

Lesen Sie jetzt