Kolpingsfamilie besichtigt Maschinenfabrik

STADTLOHN "Bibel (miteinander) teilen" heißt es am Dienstag, 17. März, bei der Stadtlohner Kolpingsfamilie - eine von vielen Aktivitäten im März, zu denen der Verband einlädt.

10.03.2009, 15:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Bibelabend beginnt um 20 Uhr in der Seniorentagesstätte von St. Otger. Die Männerrunde trifft sich am Mittwoch, 18. März, um 14.30 Uhr am Pfarrzentrum St. Otger, von wo aus mit dem Fahrrad eine Ausfahrt unternommen wird. Groß im Einsatz sind die Kolpinger am Samstag, 21. März, bei der Kleidersammlung.

Auf der Mitgliederversammlung am 24. Januar haben die Kolpinger Kaplan Dominic zum neuen Präses der Kolpingsfamilie gewählt. Die Einführung in dieses Amt erfolgt am Sonntag, 22. März, um 9.30 Uhr in der St. Joseph-Kirche durch den Diözesanpräses Dirk Holtmann. Anschließend ist ein kurzer Empfang im Pfarrzentrum St. Joseph geplant.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Mensch und Arbeitswelt" besteht am Donnerstag, 26. März, die Gelegenheit, unter fachkundiger Führung die Lackstraße der Maschinenfabrik Kemper am Breul zu besichtigen. Vorherige Anmeldungen werden ab sofort von Manuela und Berthold Dücker angenommen unter Tel. 9 71 32.

Der "neue Familienkreis" trifft sich am Samstag, 28. März, zu einem Spiel- und Sportnachmittag in der Sporthalle der Gescher-Dyk-Schule. Der "Familienkreis" findet sich am Sonntag, 29. März, zur Teilnahme am Kolping-Kegelturnier um 10.30 Uhr auf der Kegelbahn Uferlos ein. he

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen