Letzte Dienstfahrt nach 44 Jahren

21.09.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Nach mehr als 44 Jahren trat er jetzt zur letzten Dienstfahrt an: Der Stadtlohner Landzusteller Heinrich Kottemölle ist jetzt in den Ruhestand verabschiedet worden.

Der gebürtige Stadtlohner trat gleich nach dem Schulbesuch 1963 in die damalige Deutsche Bundespost ein als "Postjungbote" ein. Seit dieser Zeit ist er als Zusteller tätig, wurde mehrmals befördert und war, im höchsten Amt der Laufbahn, zuletzt in Stadtlohn als Landzusteller tätig. Jetzt tritt er die Ruhephase der Altersteilzeit an - und hat mehr Zeit für seine Familie und für Reisen. Bei der Verabschiedung wurde Kottemölle nicht zuletzt für seine nette und freundliche Art gelobt.

Die Kollegen hatten seinen Abschied schließlich besonders vorbereitet, Auto und Arbeitsplatz dekoriert, Kunden durch Flyer auf "die letzte Fahrt" aufmerksam gemacht. Stellenleiter und Betriebsrat haben zum Abschied gratuliert.

Lesen Sie jetzt