Stadtlohn

Lokalnachrichten Stadtlohn
„Die Förderung von Vereinen ist stets ein Griff ins Wespennest“
Münsterland Zeitung Förderrichtlinien für Vereine

„Die Förderung von Vereinen ist stets ein Griff ins Wespennest“ Von Maximilian Konrad

Für heute war ein Gespräch über die Notarztsituation in Vreden zwischen unserer Redaktion und Vertretern des Kreises vereinbart. Das Treffen wurde vom Kreis abgesagt. Von Bernd Schlusemann

Der Tubist Daniel Herskedal kommt nach Stadtlohn. Der Norweger gibt am 31. Oktober ein Konzert im Rahmen „Münsterland Festival part 10“. Zugleich wird die Finissage der Kunststation gefeiert.

Unsere Leserinnen und Leser haben uns wieder viele Fotos von Unternehmungen mit der Familie, der Nachbarschaft, im Verein oder in Gruppen geschickt. Hier geht es zu den Fotos. Von Bernd Schlusemann

Exklusiv für Abonnenten

Ein Ultraleichtflugzeug ist am Sonntagnachmittag auf dem Flugplatz Stadtlohn-Vreden abgestürzt. Der Pilot wurde schwer verletzt, der Co-Pilot kam ums Leben. Von Christian Bödding

Das Kunstwerk „Weltbaustelle Coesfeld“ ist im Stadtlohner Kunstklärwerk entstanden. Das Künstlerduo Norbert Then (Stadtlohn) und Emmanuel Owor (Uganda) hat es gemeinsam erschaffen.

Dr. Markus Wittenberg verstärkt seit dem 1. Oktober das Team des Maria-Hilf-Krankenhauses und leitet den Fachbereich Pneumologie.

Unsere Leserinnen und Leser haben uns wieder viele Fotos von Unternehmungen mit der Familie, der Nachbarschaft, im Verein oder in Gruppen geschickt. Hier geht es zu den Fotos. Von Bernd Schlusemann

Die Stadtlohner Karnevalsgesellschaft freut sich auf das kommende Jubiläumsjahr. 50 Jahre „Wiedergründung“ – das wird mitten im Sommer gefeiert: am 20. Juni auf dem Marktplatz.

Nach dreimonatiger Test- und Übungsphase mit Einzelcoachings starteten Husarenkapelle und Junge Husaren ihr großes Jahreskonzert. Von Susanne Dirking

Neben dem Oktoberfest in Wischlingen mit Mickie Krause und Co. gibt es noch viele andere Feste zur bayrischen Wiesn in der Umgebung. Hier gibt es den Überblick - mit interaktiver Karte. Von Patricia Friedek

Vermehrte Vandalismusschäden und Einbrüche an Stadtlohner Schulen sorgen für Ärger. Die Stadt Stadtlohn ist erzürnt und ruft nun eine Belohnung für Hinweise aus.

Dichter Rauch vernebelte am Dienstagabend die Produktionshalle eines Betriebs an der David-Roentgen-Straße. Eine Absauganlage hatte Feuer gefangen. Die Feuerwehr rückte mit Atemschutz vor.

Beim Tag der Begegnung an der Johannes-Reithalle überreicht Julia Hoffmannvom Kreissportbund eine Urkunde an den „Stützpunktverein für Integration“.

Unsere Leserinnen und Leser haben uns wieder viele Fotos von Unternehmungen mit der Familie, der Nachbarschaft, im Verein oder in Gruppen geschickt. Hier geht es zu den Fotos.

Unser Kollege Stephan Teine startet heute in Südlohn zum dritten Tag bei „Teine tuckert“. In dem Dorf gab es einen Raubüberfall, verübt von Minderjährigen, die in einem Pizzataxi flüchteten. Von Bernd Schlusemann

Ein Motorradfahrer ist am Freitag bei einer Kontrolle auf einen Polizisten zugerast. Der Beamte liegt mit Frakturen im Krankenhaus. Die Polizei fahndet nach dem flüchtigen Motorradfahrer.

Die Aktion „Kreis Borken sieht gelb“ fand am Montg seinen offiziellen Auftakt an der Hordtschule in Stadtlohn. Von Michael Schley

Die Dr.-Decking-Straße ist eine der kürzesten Straßen der Stadt Stadtlohn. Hinter dem Namen steckt eine spannende Geschichte über einen Augenarzt.

Nächtlicher Einsatz auf dem Campingplatz: Nach Wenningfeld wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Mobilheim gerufen. Personen waren nicht in Gefahr. Aber es gab ein anderes Problem.

Johanna Eickholt wird Pastoralreferentin in Stadtlohn. Die 28-Jährige wird am 7./8. September in St. Otger eingeführt. Sie will Begleiterin sein.

Redakteur Stephan Teine tippelt in diesem Jahr nicht, sondern tuckert durch das Münsterland. Wohin, das können Sie mitbestimmen. Von Stephan Teine