Feuerwehreinsatz

Mitten im Feierabendverkehr: Zwei Autos kollidieren auf Westfalenring

Am späten Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Stadtlohn zu einem Verkehrsunfall auf dem Westfalenring gerufen. Dort waren zwei PKW zusammengestoßen.
Zwei Autos waren auf dem Westfalenring zusammengestoßen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte den Rettungsdienst.
Zwei Autos waren auf dem Westfalenring zusammengestoßen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte den Rettungsdienst. © Feuerwehr Stadtlohn

Gegen 17.30 Uhr wurde am Montagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Stadtlohn zu einem Verkehrsunfall auf dem Westfalenring gerufen. Zwei PKW waren dort kollidiert.

Beim Eintreffen waren keine Personen eingeklemmt, zwei Patienten wurden vom Rettungsdienst versorgt, teilt die Feuerwehr mit. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab und unterstützten den Rettungsdienst. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei und dem Abschleppen der Fahrzeuge wurde die Fahrbahn gereinigt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.