Mörder im Märchen

22.10.2007, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Krimis zählen zu den beliebtesten Genres der Unterhaltungsliteratur - unter ihnen waren und sind noch heute Märchen von Mördern und Meisterdieben besonders beliebt. Am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr erzählt deshalb Geschichtenerzähler Klaus Adam Märchen von Mördern, Meisterdieben und anderen nachtschattigen Wesen.

Klaus Adam hat seine Lieblingsmördermärchen zu einem circa zweistündigen Programm zusammen gepackt und zu einer theatralischen Lesung inszeniert. Das Publikum kann bei der Veranstaltung im Rahmen der "Nacht der Bibliotheken - Bibliotheken sind mordsspannend" aktiv dabei sein, in dem es einzelne Rollen übernimmt und darstellend liest, Geräusche und Atmosphären produziert. Eintritt: fünf Euro.

Lesen Sie jetzt