Wetter

Nur ein kurzes Glück im Schnee

Wer am Sonntagmorgen aus dem Fenster schaute, der blickte in eine weiße Landschaft. In der Nacht ist Schnee gefallen. Der gibt allerdings nur ein kurzes Gastspiel.
Frieda und Toni aus Stadtlohn genossen am Sonntagmorgen den Schnee und machten sich daran, einen Schneemann zu bauen. © Bernd Schlusemann

Früh aufstehen musste, wer am Sonntagmorgen den Schnee so richtig genießen wollte. Schon gegen 7.30 Uhr konnte man die ersten Kinder beobachten, die dabei waren, den gut klebenden Schnee zu Kugeln zu rollen, um daraus einen Schneemann zu formen.

Am Mittag war der Schnee dank der milderen Temperaturen schon wieder auf dem Rückzug. Dennoch genossen viele Spaziergänger einen Gang durch die immer noch leicht verschneite Landschaft.

Wie geht es weiter mit dem Wetter?

Am Montagmorgen soll es bedeckt sein bei Temperaturen von 1°C. Bis zum Mittag werden 5°C erreicht. Abends bleibt die Wolkendecke geschlossen bei Temperaturen von 3 bis 4°C. In der Nacht gibt es Regen bei Tiefsttemperaturen von 3°C.

Der Schnee klebte gut beim rollen – ideale Voraussetzungen für einen Schneemann. © Bernd Schlusemann © Bernd Schlusemann

Mit Böen zwischen 36 und 46 km/h ist zu rechnen. Die Wahrscheinlichkeit für Niederschläge liegt bei 90 Prozent und es ist mit einer maximalen Niederschlagsmenge von 0.46 l/m² zu rechnen. Die gefühlten Temperaturen liegen bei -2 bis 0°C.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.