Warten auf Hengeler: Im Wahlstudio in der Stadthalle spannte die Auszählung im Wahlbezirk 17 das Publikum fast bis 21 Uhr auf die Folter.
Warten auf Hengeler: Im Wahlstudio in der Stadthalle spannte die Auszählung im Wahlbezirk 17 das Publikum fast bis 21 Uhr auf die Folter. © Stefan Grothues
Kommunalwahl 2020

Packendes Duell in Hengeler kickt starken Mann der CDU aus dem Rat

Erstmals seit sieben Jahrzehnten gehört Stadtlohns Bürgermeister nicht der CDU an. Dieses historische Wahlergebnis stand am Wahltag im Fokus. Am Montag gerieten andere Verwerfungen in den Blick.

Thomas Oing kann es auch am Tag danach noch nicht fassen. Der 49-jährige UWG-Kandidat hat den CDU-Fraktionsvorsitzenden quasi im Alleingang gestürzt. Helmut Stowermann, der starke Mann der CDU, wird dem neuen Rat nicht mehr angehören. Er hat sein Direktmandat im Wahlbezirk Hengeler an Thomas Oing verloren.

2014 hatte Stowermann noch doppelt soviele Stimmen wie Oing

„Eigentlich keinen schlechten Job gemacht“

Erwin Plate: „Historisches Ergebnis für Stadtlohn“

FDP gewinnt auch

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite
Stefan Grothues

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.