Regale bei „Tischlein deck dich“ bleiben momentan weitgehend leer

mlzLebensmittel-Hilfe

„Tischlein deck dich“ in Stadtlohn gehen aktuell wegen ausgefallener Spendenaktionen die Lebensmittel aus. Der Verein hofft auf Spenden und freut sich über die Unterstützung einer Schule.

Stadtlohn

, 19.11.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Beim Blick in die Regale des Vereins „Tischlein deck dich“ an der Töpferstraße fällt auf: Sehr viel Platz bleibt frei. „Das einzige, was wir im Überfluss haben, ist Marmelade“, stellt Rudolf Kleyboldt, der zweite Vorsitzende des Vereins, ernüchtert fest. So fällt es dem Verein schwer, seiner Arbeit nachzukommen und bedürftige Menschen in Stadtlohn mit Lebensmitteln zu versorgen.

„Das geht beim Salz los, es fehlen Konserven, Kaffee, aber auch Süßigkeiten“, berichtet Alwine te Vrugt, eine von mehr als 30 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen im Bereich der Essensausgabe. Gerade Nudeln sind sonst immer in großer Zahl vorhanden, jetzt liegen nur noch wenige Pakete einsam in den Regalen.

Sammelaktion musste in diesem Jahr ausfallen

Das hängt vor allem mit der Corona-Pandemie zusammen. Die ansonsten zwei Mal im Jahr stattfindende Sammelaktion musste in diesem Jahr ausfallen. Dabei stehen ehrenamtliche Helfer vor Supermärkten und bitten Kunden, die ihren Wochenendeinkauf tätigen, um Lebensmittelspenden.

Jetzt lesen

„Das ist eine Riesenaktion. Mit den Spenden kommen wir sonst ein halbes Jahr lang aus“, weiß Henny Claushues, eine weitere ehrenamtliche Mitarbeiterin. Doch in diesem Jahr ist alles anders.

Strenges Hygienekonzept ermöglicht Öffnung

Im ersten Lockdown musste „Tischlein deck dich“ seine Räumlichkeiten vorübergehend schließen, diesmal bleibt die Essensausgabe dank eines strengen Hygienekonzepts geöffnet. Die Kunden warten vor der Tür, betreten das Gebäude einzeln und sind von den Mitarbeitern durch eine Plexiglas-Scheibe getrennt.

Jetzt lesen

„Tischlein deckt dich“ wird weiterhin von Bäckereien und teilweise auch von Supermärkten unterstützt. „Supermärkte liefern nur an offiziell dem Tafelverband zugehörige Tafeln“, erklärt Rudolf Kleyboldt. Daher ist „Tischlein deck dich“ auf die Zustimmung der Nachbartafeln angewiesen. Da es immer mal wieder Probleme mit der Tafel in Gescher gibt, landen einige Waren aus Stadtlohner Supermärkten gar nicht in Stadtlohn.

„Tischlein deck dich“ bittet die Stadtlohner Bevölkerung um Mithilfe. Gefragt sind vor allem haltbare Grundnahrungsmittel wie Nudeln, Reis, Mehl, Öl, Kakao, Konserven. Wer die Aktion unterstützen möchte, kann seine Lebensmittelspenden mittwochs, donnerstags und freitags zwischen 9.30 Uhr und 11 Uhr in der Töpferstraße abgeben.

Unterstützung durch Stadtlohner Schüler

Ein Beispiel, das „Tischlein deck dich“ Mut macht, ist die Hilfe durch das Geschwister-Scholl-Gymnasium. Vier Schüler der damaligen fünften Klasse hatten im vergangenen Jahr in einem Referat im Religionsunterricht die Arbeit von „Tischlein deck dich“ vorgestellt. „Dabei ist die Idee entstanden, dass wir die Einrichtung mit der ganzen Klasse besuchen“, erzählt Religionslehrerin Cathrin Vorst.

Jetzt lesen

Kurz vor Weihnachten packten die Schüler aus der Klasse Weihnachtspäckchen und brachten diese zu „Tischlein deck dich“. Darüber hinaus sammelten sie Lebensmittelspenden für die Bedürftigen.

In diesem Jahr wird das Projekt auf die ganze Schule ausgeweitet. „Alle Eltern und Kinder kriegen über eine zentrale Plattform den Spendenaufruf. Ich hoffe natürlich, dass dabei einiges zusammenkommt“, erläutert Cathrin Vorst. Die Spenden werden dann zentral gesammelt und übergeben.

Weihnachtsaktion auch in diesem Jahr geplant

Wie in den vergangenen Jahren möchte „Tischlein deck dich“ alle Kunden zu Weihnachten mit einem Geschenkpaket überraschen. Wer den Bedürftigen eine Freude machen möchte, kann ein Päckchen mit haltbaren Lebensmitteln packen.

Um die Geschenke richtig zuordnen zu können, wird darum gebeten, die Päckchen mit einem Zettel zu versehen, auf dem der jeweilige Inhalt angegeben ist. Vom 1. bis zum 15. Dezember können die Geschenkpakete im K-Punkt des Otgerus-Hauses an der Dufkampstraße zu den gewohnten Öffnungszeiten abgegeben werden.

Lesen Sie jetzt