Dieser 1,5 Tonnen schwere Mühlstein wurde vermutlich in der Nacht zum Freitag an der Eschstraße entwendet.
Dieser 1,5 Tonnen schwere Mühlstein wurde vermutlich in der Nacht zum Freitag an der Eschstraße entwendet. © privat
Diebstahl

„Schwerer“ Diebstahl in Stadtlohn: 1,5 Tonnen schwerer Mühlstein verschwunden

Polizei und Eigentümer Matthias Rütter stehen vor einem Rätsel: Wie haben die Diebe nur den tonnenschweren Mühlstein mitgehen lassen? Der Verlust wiegt schwer. Er trifft die Familiengeschichte.

Ein „schwerer“ Diebstahl beschäftigt die Polizei in Stadtlohn. Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zum Freitag an der Eschstraße einen Mühlstein gestohlen. Zuletzt gesehen wurde er am Donnerstag um 13 Uhr vor dem Haus der Familie Rütter. Dort lehnte er an einer Scheunenwand. Am Freitag um 11 Uhr wurde sein Verschwinden bemerkt.

„Das Gewicht hätte auch vier Männer überfordert“

Letter Mühle seit über 120 Jahren im Familienbesitz

Noch im Ruhestand die historische Mühle in Lette gewartet

Polizei sucht Zeugen

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.