Stadtlohn setzt den Kiepenkerlen auf dem Markt ein Denkmal aus Stahl

Redakteur
Diese kolorierte Zeichung des Stadtlohners Günter Schorer ist die Grundlage für das Kiepenkerl-Denkmal aus Cortenstahl.
Diese kolorierte Zeichung des Stadtlohners Günter Schorer ist die Grundlage für das Kiepenkerl-Denkmal aus Cortenstahl. © Zeichnung: Günter Schorer
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Das müssen Sie wissen: Bundesweit spitze – und wieder mal in Ahaus ausgebildet

DJ Scheffwell : Stadtlohner Nico Scheffer erhält Anruf von Cascada-Agenten

Sicherheit für die Zukunft: Mehr Trinkwasser für Stadtlohn, Vreden und Südlohn

Mit fünf Kiepenkerlen fing 1981 alles an

Im Herbst zieht die Stahlskulptur noch einmal um

Ein unvollendetes Kiepenkerldenkmal steht bereits an der Stadthalle