Stadtlohner bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Fußgänger auf Landstraße

Schwer verletzt wurde ein 24-Jähriger aus Stadtlohn bei einem Unfall, der sich am frühen Sonntagmorgen um 3.25 Uhr in Gescher ereignet hat.

STADTLOHN/GESCHER

16.03.2015, 14:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der Landesstraße 608.  Zur Unfallzeit befuhr ein 26-jähriger Mann aus Reken mit seinem PKW die L 608 in Richtung der Bundesstraße 525. Etwa 800 Meter nördlich der Kreisstraße 6 (Franz-Josef-Straße) befand sich nach den bisherigen Ermittlungen plötzlich der Fußgänger auf der Fahrbahn.

Der PKW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und ausweichen. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 24-Jährige schwerste Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus nach Münster.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war die Landesstraße 608 komplett bis 5.30 Uhr gesperrt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt