SVS-Geschäftsführer Thomas Spieß berichtet von einem unerwarteten Kundenzulauf. © Johannes Schmittmann/dpa
Anbieter-Insolvenzen

SVS: Steigende Gaspreise sorgen für steigende Kundenzahlen – das ist der Grund

Die Gaspreise steigen unaufhörlich, immer mehr Anbieter gehen in die Insolvenz. Für die Kunden bedeutet das aber nicht, dass sie in der kalten Wohnung sitzen – sie landen erstmal bei der SVS.

Der Gaspreis kennt bereits seit einiger Zeit nur eine Richtung: steil nach oben. Nach Angaben des Online-Verbraucherportals Verivox legte der durchschnittliche Gaspreis im vergangenen Jahr um 47 Prozent zu. Das bedeutet am Ende auch steigende Preise für die Verbraucher, mehr als 515 Gasanbieter haben das laut Verivox für Januar und Februar schon angekündigt.

Die SVS springt im Ernstfall ein

Über 500 Haushalte betroffen

SVS muss Energie nachkaufen

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.