Die Fassade der St.-Otger-Kirche wird bis zum nächsten Frühjahr aus Energiespargründen nicht mehr beleuchtet. Bei der Straßenbeleuchtung sind aus Sicherheitsgründen keine weiteren Einschränkungen geplant, sagt der Klimaschutzbeauftragte Philipp Swiderski.
Die Fassade der St.-Otger-Kirche wird bis zum nächsten Frühjahr aus Energiespargründen nicht mehr beleuchtet. Bei der Straßenbeleuchtung sind aus Sicherheitsgründen keine weiteren Einschränkungen geplant, sagt der Klimaschutzbeauftragte Philipp Swiderski. © Stefan Grothues
Energiekrise

Thermometer für jede Klasse: Stadt setzt in Energiekrise auf Eigeninitiative

Gedrosselte Duschen, dunklere Straßen, kühlere Amtsstuben: Landauf, landab fragen sich Städte und Gemeinden, welche Sparbeiträge sie in der Energiekrise leisten können. Was ist in Stadtlohn geplant?

Verzichtet Stadtlohn in diesem Winter auf die Weihnachtsbeleuchtung? Werden die Sportler in den Sporthallen nur noch kalt duschen können? Oder droht gar eine Hallenbadschließung?

Schulen verbrauchen unter den städtischen Gebäuden die meiste Energie

Neue Thermometer für alle Klassenräume und Büros

Bürgermeister: Auch symbolische Schritte sind wichtig

Hallenbadschließung ist nur ein letztes Mittel

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.