Viele Stadtlohner wollen künftig mit einer Wärmepumpe (rechts ein Symbolbild aus der Fertigung) heizen. Die Stadt Stadtlohn überlegt nun, ob sie auch für die historische Berkelmühle (l.) auf die nachhaltige Heiztechnik setzten soll.
Viele Stadtlohner wollen künftig mit einer Wärmepumpe (rechts ein Symbolbild aus der Fertigung) heizen. Die Stadt Stadtlohn überlegt nun, ob sie auch für die historische Berkelmühle (l.) auf die nachhaltige Heiztechnik setzen soll. © Stefan Grothues/dpa
Wärmepumpe

Wärmepumpen-Boom in Stadtlohn: Heizungswende auch für die Berkelmühle?

In Stadtlohn ist die Nachfrage nach Wärmepumpen sprunghaft gestiegen. Viele Haushalte wollen weg von der Gasheizung. Nun ist die heiztechnische Wende auch für die Berkelmühle ein Thema.

Als die ersten Umbaupläne für die Berkelmühle geschmiedet wurden, gab es viele offene Fragen. Nur eines war von Anfang an klar: Beheizt wird das historische Gebäude mit einer Gasbrennwerttherme. Das war 2017. Der Überfall auf die Ukraine, die Gaskrise, Preisexplosionen und Lieferengpässe waren damals noch nicht vorstellbar. Jetzt ist alles anders.

Stadtlohner Haustechnikfirmen verzeichnen große Nachfrage

Experten: Mühle kann mit Wärmepumpe beheizt werden

Arbeitsgruppe stimmte einmütig für Wärmepumpe

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.