Der Wertstoffhof am Schützenweg soll künftig ganzjährig wöchentlich freitags und samstags geöffnet sein. Die EGW ist offen für diesen Vorschlag. Die Belastung für die Gebührenzahler ist überschaubar.
Der Wertstoffhof am Schützenweg soll künftig ganzjährig wöchentlich freitags und samstags geöffnet sein. Die EGW ist offen für diesen Vorschlag. Die Belastung für die Gebührenzahler ist überschaubar. © Stefan Grothues
Wertstoffhof

Wartezeiten am Stadtlohner Wertstoffhof könnten bald kürzer werden

Gute Nachrichten für Stadtlohner Gartenbesitzer und „Entrümpler“: Die Warteschlangen am Wertstoffhof könnten bald kürzer werden. Die Öffnungszeiten sollen ausgeweitet werden.

Wer am Stadtlohner Wertstoffhof Gartenabfälle, Baumischabfall, Sperrmüll, Altholz oder Elektroschrott abliefern will, muss mit Wartezeiten rechnen. Besonders dann, wenn er samstags zwischen 10 und 12 Uhr sein Glück versucht. Auch freitagnachmittags bilden sich immer wieder Warteschlangen.

„EGW hält den Schritt für ratsam“

Gebühren würden um 1,50 bis 3 Euro im Jahr steigen

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.