Polizeieinsatz

Zeugen gesucht: Polizei meldet mehrere Sachbeschädigungen

Zu mehreren Sachbeschädigungen ist es in Stadtlohn am vergangenen Wochenende gekommen. Gleich an mehreren Stellen haben Unbekannte randaliert. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
© picture alliance / dpa

Die Garten- sowie Hagenstraße und ein Vereinsheim am Losberg wurden Schauplatz verschiedener Sachbeschädigungen und anderer Delikte. Auf einem Parkplatz des Busbahnhofs an der Gartenstraße brachen Unbekannte mehrere Bedienhebel in einem Auto ab.

In das Fahrzeuginnere gelangten sie mutmaßlich durch eine unverschlossene Tür. Hygieneartikel aus dem Fahrzeug warfen die Täter auf den Parkplatz. Diese Tat trug sich zwischen Mittwoch, 13.30 Uhr, und Sonntag, 10.20 Uhr, zu, wie die Pressestelle der Polizei mitteilt.

Vereinsheim-Fenster waren Ziel von Vandalismus

Zwei eingeschlagene Fensterscheiben und zwei beschädigte Rollläden richteten Unbekannte in der Zeit von Samstag, 16 Uhr, bis Sonntag, 10.15 Uhr, an einem Vereinsheim am Losberg an.

Ein weiterer Vorfall ereignete sich auf der Hagenstraße: Am Sonntag, gegen 3 Uhr waren vor seiner Tür laute Geräusche zu hören, gab ein Geschädigter an. Die Geräusche brachte er aber nicht in Verbindung mit seinem Fahrzeug. Eine Fehleinschätzung: Unbekannte hatten sich Zugang in das geparkte Fahrzeug, einen schwarzen VW Golf, verschafft und die Handbremse gelöst.

Auf der leicht abschüssigen Straße rollte daraufhin das Fahrzeug gegen einen blauen VW Golf. Zudem wurden Lebensmittel, die sich im Fahrzeug befanden, als „Wurfgegenstände“ missbraucht. Sie lagen im Umfeld des geparkten Autos. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an die Kripo Ahaus unter Tel. (02561) 9260.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt