Der Abrissbagger hat seine Arbeit am städtischen Kindergarten Wandhofen jetzt richtig begonnen. Die Materialien werden getrennt entsorgt.
Der Abrissbagger hat seine Arbeit am städtischen Kindergarten Wandhofen jetzt richtig begonnen. Die Materialien werden getrennt entsorgt. © Reinhard Schmitz
Kita Wandhofen

Nachbarn beklagen wochenlange Pause: Wird der Kindergarten rechtzeitig fertig?

Wochenlang ruhte der Abriss des Kindergartens in Wandhofen. Die Nachbarn genossen himmlische Ruhe in ihren Gärten. Aber sie sorgen sich auch, ob der Neubau jetzt rechtzeitig fertig wird.

Die Mädchen und Jungen mussten längst jeden Tag in ihr Ausweichquartier nach Geisecke chauffiert werden. Aber ihr alter Kindergarten in Wandhofen, der einem Neubau weichen soll, stand und stand und stand. Äußerlich unangetastet wirkte das Gebäude an der Straße, die Am Kindergarten heißt.

Der Stadt waren die Betriebsferien der Firma vorher bekannt

Der Neubau soll 2024 bezugsfertig sein

Über den Autor
Redakteur
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.